Ideentrichter für Gemeinden und Regionen – Teil 3

Im unseren letzten Beiträgen haben wir Überlegungen präsentiert, wie das Ideentrichter-Modell auf Erneuerungsprozesse in Gemeinden und Regionen übertragen werden kann und erste Erkenntnisse der Transfer-Problematik besprochen. Das Bild zeigt erneut den erforderlichen Knowhow-Transfer bei der Übertragung des Modells von Unternehmen auf Gemeinden und Regionen.       Risikofaktoren bei der Übertragung des Ideentrichters Zu Risikofaktor 1…

[ weiter lesen ]

Ideentrichter für Gemeinden und Regionen – Teil 2

Im letzten Beitrag haben wir Überlegungen präsentiert, wie das Ideentrichter-Modell auf Erneuerungsprozesse in Gemeinden und Regionen übertragen werden kann. Dabei haben wir auf die Transfer-Problematik hingewiesen und auf die Notwendigkeit, das Modell in Bezug auf Gemeinden und Regionen adaptiv zu entwickeln. Das Bild zeigt erneut den erforderlichen Knowhow-Transfer bei der Übertragung des Modells von Unternehmen…

[ weiter lesen ]

Ideentrichter für Gemeinden und Regionen

  Zuletzt haben wir in diesem Blog den Ideentrichter vorgestellt, ein Modell für Vorgangsweise und begleitende Methoden, um innerbetriebliche Innovationsprozesse einzuleiten. GEFA hat sich zuletzt mit der Frage beschäftigt, ob dieser „Ideentrichter“ auch auf Erneuerungsprozesse in Gemeinden und Regionen übertragen werden kann und erste Erfahrungen damit gesammelt. Transfer-Problematik bei Gemeinden und Regionen Im oben stehenden…

[ weiter lesen ]

Der Ideentrichter

    Das Bild zeigt den von Helmut Detter seit den 1980er Jahren entwickelten „Ideentrichter“ und skizziert die damals begonnene Entwicklung einer Vorgangsweise und der begleitenden Methoden für einen ganzheitlichen innerbetrieblichen Innovationsprozesses. Ideentrichter für Innovationen Diese Methode wurde vielfach im Bereich der Unternehmensberatung erprobt. Aus dem Bild wird ersichtlich, wie die Organisations- und Ablaufstruktur der Arbeitsweise eines entsprechenden Teams…

[ weiter lesen ]

Smart Region Triestingtal

Ein Beispiel aus der Praxis der Regionalentwicklung: die Smart Region Triestingtal und ihr Entwicklungspotenzial. Wie kann man Weiterentwicklung planen, wie kann man die Bevölkerung motivieren und einbinden? Michael Lipp und Helmut Detter von der Smart Region Triestingtal trafen sich jüngst zu einem Gespräch mit Radio Sol zum Thema „Generationenkonflikt?! Jung und/gegen Alt?!„. Hier zum Nachhören…

[ weiter lesen ]

MEFRA in der Standortentwicklung – 2

Unsere fraktalen Analysen beinhalten alte Industriestandorte, die sich neu denken und positionieren müssen, wenn sie nicht von der Entwicklung überholt werden wollen. Ein solches Beispiel ist die Stadt Wiener Neustadt im niederösterreichischen Industrieviertel. Unsere Analysen lesen Sie hier: Teil 1,  Teil 2,  Teil 3 und Teil 4. GEFA – Gesellschaft für Fraktalanalyse hat mit MEFRA…

[ weiter lesen ]

MEFRA in der Standortentwicklung

Unsere fraktalen Analysen beinhalten alte Industriestandorte, die sich neu denken und positionieren müssen, wenn sie nicht von der Entwicklung überholt werden wollen. Ein solches Beispiel ist die Stadt Wiener Neustadt im niederösterreichischen Industrieviertel. Unsere Analysen lesen Sie hier: Teil 1,  Teil 2,  Teil 3 und Teil 4. GEFA – Gesellschaft für Fraktalanalyse hat mit MEFRA…

[ weiter lesen ]

Alte Industriestandorte neu gedacht – 4

Unsere fraktalen Analysen beinhalten alte Industriestandorte, die sich neu denken und positionieren müssen, wenn sie nicht von der Entwicklung überholt werden wollen. Ein solches Beispiel ist die Stadt Wiener Neustadt im niederösterreichischen Industrieviertel. Teil 1 unserer Analyse lesen Sie hier, Teil 2 hier. Teil 3 hier. Alte Industriestandorte – warum besteht Handlungsbedarf? In einem weiteren…

[ weiter lesen ]

Alte Industriestandorte neu gedacht – 3

Unsere fraktalen Analysen beinhalten alte Industriestandorte, die sich neu denken und positionieren müssen, wenn sie nicht von der Entwicklung überholt werden wollen. Ein solches Beispiel ist die Stadt Wiener Neustadt im niederösterreichischen Industrieviertel. Teil 1 unserer Analyse lesen Sie hier, Teil 2 hier. Zuletzt haben wir festgestellt, dass sich bestimmte Themenbereiche, auf die Wiener Neustadt…

[ weiter lesen ]

Alte Industriestandorte neu gedacht – 2

Unsere fraktalen Analysen beinhalten alte Industriestandorte, die sich neu denken und positionieren müssen, wenn sie nicht von der Entwicklung überholt werden wollen. Ein solches Beispiel ist die Stadt Wiener Neustadt im niederösterreichischen Industrieviertel. Teil 1 unserer Analyse lesen Sie hier. Forschungs- und Technologiestadt Mit der zunehmend aktiven Forschungspolitik des Landes Niederösterreich konnte Anfang der 1990er…

[ weiter lesen ]
< zurück >
12