Steuerung alternativer Finanzierungsmaßnahmen – 4

In Teil 1 unserer kurzen Serie zur Steuerung alternativer Finanzierungsmaßnahmen haben wir über das Untersuchungsdesign gesprochen, in Teil 2  und Teil 3 erste Erkenntnisse der fraktalen Auflösung im Bereich des politischen Agendasetting (Hauptparameter A) sowie der Motivation von Akteuren und Netzwerken (Hauptparameter B) präsentiert.

Auch der dritte Haupteinfluss-Parameter „Erfolgreiche Umsetzung in die Praxis“ (C) wurde nach Auswertung der Interviews in weitere Teilfraktale zerlegt. Unten stehendes Bild zeigt die Auflösung bis in die dritte Strukturkreisebene:

Fraktale Auflösung des dritten Hauptparameters in die dritte Strukturkreisebene

Fraktale Auflösung des dritten Hauptparameters in die dritte Strukturkreisebene

 

Hier wird die große Bedeutung der Einbindung professioneller Partner (C1) ebenso sichtbar wie die Frage, ob sich die Aktivitäten rund um die Etablierung des Crowdfunding als alternativer Finanzierungsform im Tourismus positiv auf das Image (C2) von Investitionen auswirken.

Wird nun der Parameter C1, nämlich „Einbindung professioneller Partner“ weiter detailliert (siehe Bild unten), zeigt sich erneut die große Bedeutung der „Öffentlichkeitsarbeit“ (C11) und der Vernetzung der Aktivitäten (C13):

Weitere Auflösung des Parameters „Einbindung professioneller Partner“ in die vierte Strukturkreisebene

Weitere Auflösung des Parameters „Einbindung professioneller Partner“ in die vierte Strukturkreisebene

 

 

 

 

 

GEFA – Denkmuster sprengen, fraktal denken!

www.facebook.com/Fraktalanalyse

< zurück >