GEFA-Neustart

Michael Lipp

Sehr geehrte Besucher des GEFA Blogs,

GEFA hat nach dem Verlust einer für die Betreuung des Blogs zuständigen Partnerin nunmehr wieder seine Aktivitäten aufgenommen. Hier sollen neben den wissenschaftlichen Publikationen von Prof. Detter in regelmäßiger Folge Kommentare zu Äußerungen von Politikern und sogenannten Experten in den Print- und Bild-Medien erscheinen.

All diese Kommentare sind weitgehend in fraktaler Auflösung konzipiert, um dem Leser einen raschen Überblick über die wichtigsten Einfluss-Faktoren komplexer Probleme und Aufgabenstellungen zu bieten.

Die Themenfelder der Kommentare umfassen im wesentlichen Arbeitsgebiete von Prof. Detter unter Einbindung seiner Netzwerk-Partner. Themen dieser Art sind beispielsweise

  • Zukunft der Arbeit
  • Wesen, Wirken und Bewertung neuer Technologien
  • Wachstum ohne Ende
  • Meinungs-Manipulation im Zeitalter der Digitalisierung
  • Wer erbringt im Staat welche Art der Wertschöpfung?
  • Beschreibung, Sinn und Zweck einer Werte-Gesellschaft
  • Sinnhaftigkeit der Beteiligung von Bürgern am politischen Geschehen in Städten, Gemeinden und Regionen

Ziel dieses Blogs soll es sein, Stellungnahmen zu den veröffentlichten Kommentaren zu generieren und die Netzwerk-Struktur von Prof. Detter zu erweitern bzw. basierend auf kritischen Anmerkungen entsprechende Ergänzungen in das fraktale Netzwerk einzubauen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf einen spannenden Dialog und bedanken uns schon jetzt für Ihre Mitwirkung!

Mit besten Grüßen
Michael Lipp

 

GEFA – Denkmuster sprengen, fraktal denken!

 

< zurück >